September 24

Phil Ruffin ist ein kluger Geschäftsmann

Phil Ruffin ist ein kluger Geschäftsmann und Milliardär aus Wichita, KS. Er führt ein ziemlich Privatleben so weit wie Casino-Moguls gehen, dazu neigte, aus dem öffentlichen Auge zu bleiben, wenn er nicht gerade Multi-Millionen-Dollar-Casino-Einkäufe Makel und Feilschen mit der Stadtverwaltung über Schlitze an der lokalen Hunderennbahn zu installieren.

Ausgehend von einem persönlichen Vermögen von 28 Cent im Jahr 1950 hat Phil Ruffin einen Nettowert von fast $ 2,5 Milliarden angehäuft. Er hat in einer Vielzahl von Geschäftsinteressen dabbled, aber er ist am besten für seine Erfolge in Las Vegas bekannt. Er besitzt Treasure Island in Las Vegas und ist halb Partner mit Donald Trump im Trump International Tower.

Die frühen Jahre

Phil Ruffin erhielt seinen Anfang im Geschäft nach in Wichita von College-Abbruch, KS. Sein Leben in der Wirtschaft stammt aus den 1950er Jahren, als er es geschafft, genug Geld schnorren zusammen, um eine Tankstelle zu kaufen. Er parlayed, dass in einer anderen Tankstelle und dann noch einer. Er würde schließlich eine Sammlung von mehr als 60 Convenience Stores und Tankstellen ansammeln.

Interessanterweise war es Phil Ruffin, der das Konzept des Selbstbedienungs-Tankstellen in den Vereinigten Staaten in Betracht gezogen. Es wurde durch das Gesetz in jenen Tagen erforderlich, dass alle Gase in den Vereinigten Staaten von einem Begleiter gepumpt werden. Phil gefeilscht hin und her mit Kansas Gesetzgeber in einem Versuch, seine Vision umzusetzen. Im Jahr 1972 wurde Kansas der erste Staat, Selbstbedienungs-Tankstellen zu legalisieren.

Phil nächster Zug war sein erstes Hotel in Wichita zu bauen. Er würde fortfahren, mehr Hotels zu kaufen, erhält in das Ölvertriebsgeschäft und später Harper Trucks kaufen, die die weltweit größte Hersteller von Handwagen der Welt.

Das Glücksspiel-Geschäft

Phil Ruffin tat gut für sich selbst in diesen frühen Jahren, aber das war nichts im Vergleich zu dem Erfolg, den er beim Eintritt in das Glücksspiel-Geschäft sehen würde. Phils erster Schritt in diesem Bereich war die Crystal Palace Resort und Casino auf den Bahamas im Jahr 1995 zu kaufen.

Er hat das Geld für den Kauf von seinen Tankstellen insgesamt Leasing für 20 Jahre bei $ 2,2 Millionen pro Jahr. Er dann $ 20 Millionen gegen diesen Mietvertrag entlehnt und legte es auf Crystal Palace zu kaufen, die zu der Zeit $ 80 Millionen wert war. $ 60 Millionen des Kaufpreises der ausstehenden Schulden enthält. Trotz der Schulden, die mit dem Eigentum kam, zahlte sich die Investition in einem großen Weg.

Später verpfändete Phil diese Eigenschaft einen zusätzlichen $ 50 Millionen zu erhalten, damit er eines seiner berühmtesten Einkäufe machen könnte: The New Frontier Casino in Las Vegas. Phil auch vereinbart, ein zusätzlichen $ 110 Millionen in den nächsten fünf Jahren zu zahlen. Es war ein großer Kauf für Phil zu der Zeit, aber er hatte einen Plan.

Damals wurden die Besitzer der New Frontier in einem heftigen Kampf mit Culinary Union gesperrt. Die Gewerkschaft fordert höhere Löhne und die damaligen Besitzer haben sie nicht. Beide Seiten kommen konnte nicht zu einer Einigung. Der Streit war böse, manchmal heftig und sehr öffentlich.

Phil trat in das Eigentum gekauft und schnell einen Deal mit der Culinary Union. Er stimmte der höheren Löhne und endete prompt den Streit. Er nahm Eigentum an der Immobilie im Jahr 1998. Im Jahr 2005 verkaufte er Crystal Palace in dem Bahamas für fast 150 Millionen $.

Bündig mit Bargeld wurde Phil ein Milliarden-Dollar-Darlehen von einem der zahlreichen Bänke zu nehmen versucht, die bereit waren, das Geschäft mit Ruffin zu tun. Die Idee war es, die neue Grenze zu zerstören und sie durch eine neue Mega-Resort zu ersetzen, aber er war vorsichtig auf diesem viel Schulden zu übernehmen. Anstatt also hielt er auf das Grundstück und bot seine Zeit.

Phil trat Milliardär Status im Jahr 2007, als er einen $ 1,2 Milliarden Deal mit El Ad Eigenschaften für den Kauf der New Frontier geschlossen. Der Deal einen Rekord Las Vegas bei $ 33 Millionen pro Acre. Phil war jetzt offiziell zu einem der reichsten Männer der Welt.

Sein nächster und größte Kauf war das Treasure Island Hotel and Casino im Jahr 2009. Phil kaufte es von MGM Mirage für eine Gesamtsumme von $ 775 Millionen. Zu der Zeit war MGM finanzielle Probleme haben und war glücklich, einen angemessenen Preis für die Immobilie zu erhalten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Phil Hunderte von Arbeitsplätzen mit diesem Kauf gespeichert. Schon am nächsten Jahres Schatzinsel allein verdient mehr als $ 375 Millionen.

Phil ist seit langer Zeit Freunde mit Donald Trump und hat eine Halbeigentumsanteil im Trump International Tower in Chicago. Er besitzt auch die heute nicht mehr existierenden Wichita Greyhound Park, die Immobilien im gesamten Mittleren Westen und etwa ein Dutzend Hotels umfasst.

Phil wurde den Wichita Greyhound Park im Jahr 2007 gezwungen, zu schließen, nachdem seine Bemühungen Spielautomaten nicht installiert werden konnten. Mit der Strecke nicht in der Lage sich allein auf Rennen zu unterstützen, versucht Phil eine Rechnung zu bekommen übergeben, die Spielautomaten auf dem Grundstück ermöglichen würde. Die Wähler lehnten die Rechnung im Jahr 2007, aber Phil hat über die ihm noch einen Push gesprochen. Wenn dies gelingt, würde Phil investieren überall von $ 50 Millionen auf $ 100 Millionen, um die Immobilie zu renovieren und Mitarbeiter einstellen.




Veröffentlicht24. September 2017 von admin in Kategorie "Allgemein